13.02.2019

Schüleragentur zur beruflichen Frühorientierung

Auf Initiative der Vattenfall Europe AG, der Stadt Hoyerswerda und den RAA Sachsen e.V. wurde 2001 die Schüleragentur zur beruflichen Frühorientierung gegründet. Unter dem Motto „Schüler für Schüler“ arbeiten in der Agentur Schüler*innen verschiedener Hoyerswerdaer Schulen an der Gestaltung, Organisation und Durchführung von Angeboten zur Berufs- und Studienorientierung für Schüler*innen der Stadt und der Region. Dabei werden sie durch eine Mitarbeiterin der RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V. unterstützt. Neben Schüler-Azubi-Gesprächen, Berufsinfotagen, Exkursionen, Zusatzpraktika und Elternabenden finden jährlich abwechselnd die Ausbildungsmesse bzw. der Studieninformationstag statt.

 
Regelmäßig finden Teamberatungen und Treffen der einzelnen Arbeitsgruppen statt. Daneben werden Gespräche mit Schulleiter*innen geführt. Treffen mit anderen Schüleragenturen dienen dem Erfahrungsaustausch und der Planung gemeinsamer Aktionen.
 
Durch die Mitarbeit in der Schüleragentur gelingt es den Schüler*innen, ihr Selbstvertrauen zu stärken. Auch andere soziale Kompetenzen, etwa die Team- oder Kommunikationsfähigkeit werden geschult. Darüber hinaus erwerben sie Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement.
 

SCHÜLER FÜR SCHÜLER

 
Kontakt: