Bürgerbündnis "Hoyerswerda hilft mir Herz"


Hoyerswerda hilft mit Herz versteht sich als überparteiliche überkonfessionelle nichtkommerzielle Vereinigung von Bürgern und Unternehmen der Stadt Hoyerswerda zur Unterstützung der Asylbewerber und zur Förderung von Toleranz und Völkerverständigung.

Das Bürgerbündnis setzt sich seit fast 4 Jahren für die Unterstützung und Integration der hier untergebrachten Geflüchteten ein. Die Zielstellung des Bündnisses beinhaltet die möglichst problemlose Eingliederung der AsylbewerberInnen in unsere Stadt unter Mitnahme aller beteiligten Akteure. Ein großes Ziel ist die Integration in den Arbeitsmarkt bzw. eine Ausbildung, das ist z.T. schon gelungen. Es gibt Studenten und Azubis, die mit unserer Hilfe Ausbildungen beginnen konnten.

Die Unterstützung äußert sich in unterschiedlichen Arbeitsgruppen, wie z.B Kinderbetreuung, Deutschkurse, Nachhilfe, Begleitung zu Ämtern und Gericht, gemeinsames Backen/Kochen, Cafe's, Ferienbetreuung, Unterstützung durch Paten.

Es gibt ein Möbelprojekt mit Geflüchteten, sodass wir bei der Erstausstattung helfen können.  Wir arbeiten auch eng mit Jobcenter/ Agentur für Arbeit und dem Ausländeramt zusammen, um eine umfangreiche Betreuung zu gewährleisten.

 

 

Zwei mal wöchentlich finden öffentliche Sprechstunden  statt:


Dienstags von 14:00 - 16:00 Uhr im Einwohnermeldeamt Hoyerswerda, Dillinger Str. 1, 02977 Hoyerswerda

Donnerstags von 14:00 - 16:00 Uhr im AWO-Heim Th.- Müntzer Str. 25, 02977 Hoyerswerda

oder nach Vereinbarung unter:


Kontaktdaten:

Telefon:           03571/ 6079705

Mobil:              0157/ 746 055 93

Mail:               This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Koordinatorin: Birgit Radeck