7. Juli 2015

Sport– und Freizeitstreicher in Hoyerswerda und Umgebung


Am 18. Mai fand die große Präsentation des Projektes „Sport- und Freizeitstreicher“ im Saal des Jugendclubhauses Ossi statt. 20 Kinder des Hortes „An der Elster“ und des Hortes „An der Lindenschule“ präsentierten ihre Erfahrungen und Eindrücke, die sie während ihrer Exkursionen in den vergangenen 9 Monaten gesammelt haben. Begleitet wurden sie auf ihrer Sport- und Freizeitreise von 2 Schülerinnen des Lessing-Gymnasiums, dem Wochenkurier, dem Jugendclubhaus Ossi und von „Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda“. Vor zwei Jahren wurde das Projekt durch die Kulturfabrik Hoyerswerda ins Leben gerufen, 2014 folgte der zweite Wegweiser. Die erste und zweite Auflage enthält vor allem Informationen zu verschiedenen Kultur– und Freizeiteinrichtungen in und um die Stadt Hoyerswerda.

Jetzt wurden insgesamt 10 Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Vereine besucht. Während dieser Besuche fertigten sie Protokolle an, diese wurden Teil der 3. Auflage. Es war ebenfalls besonders wichtig aufzuzeigen, welche Möglichkeiten es für Kinder mit einem Handicap gibt.  Der Wochenkurier informierte die Leser_innen aus Hoyerswerda und Umgebung über die Exkursionen. Auch das Projekt „Kinder fit machen“ des Sportbundes Lausitzer Seenland-Hoyerswerda e.V. ausgeführt durch den Sportclub Hoyerswerda e.V. wird vorgestellt. Damit ist die Broschüre nicht nur interessant für Grundschulkinder sondern enthält auch wichtige Informationen für Kinder ab dem ersten Lebensjahr,  Eltern, pädagogische Fachkräfte und natürlich alle Interessierten. Alle Grundschulkinder erhielten ihr persönliches Exemplar und ebenso verfügbar unter www.hoyerswerda.de, Bildung und Downloads.