17. Januar 2015

RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V. erhält YADOS-Sozialpreis 2014

 

Am 17. Januar 2015 erhielten wir in der Sporthalle des Léon-Foucault-Gymnasiums in Hoyerswerda gemeinsam mit dem Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda e.V. den YADOS-Sozialpreis 2014.

„Seit über 20 Jahren ist die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Demokratie und Lebensperspektiven (RAA) Hoyerswerda/Ostsachsen e.V. ein verlässlicher Partner für Schulen, Kindertagesstätten, freie Träger der Jugendhilfe und andere Bildungsakteure bei der Begleitung und Gestaltung von demokratischen Entwicklungsprozessen. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, politische Bildung und Prävention gegen Extremismus jeglicher Art zu unterstützen. Dem RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V. ist es dabei mit Projekten wie „Blickkontakt – Zeitzeugen berichten“ oder „Wider das Vergessen“ beispielhaft gelungen, jungen Menschen Denkanstöße über die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland und gleichzeitig Reflektionen in unsere heutige Zeit zu geben.“ (Originalauszug Pressemitteilung YADOS GmbH 17.01.2014)

Die Zusammenarbeit mit der YADOS GmbH ist für den RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V. von großer Bedeutung. Gerade im Bereich der Berufsorientierung fanden bspw. Lehrerfortbildungen, Besuche von Schulklassen etc. statt. Daher sind wir sehr stolz unter unseren Partnern in Hoyerswerda und darüber hinaus die YADOS GmbH an unserer Seite zu wissen, die ebenso in anderen Bereichen Verantwortung für die Kommune und die Region zeigt. Die Würdigung im sozialen Engagement ist ein wichtiger Bestandteil, dessen Bedeutung für die Gesellschaft dennoch oft vernachlässigt wird. Wie breit soziales Engagement und Bildungsarbeit aufgestellt sein muss, zeigt sich auch am Aufgabenspektrum des RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e.V., welcher um den Kernbereich der Bildung als gesellschaftliche Schlüsselfunktion vielfältig tätig ist.  

  

Scheckübergabe durch die administrative Geschäftsleitung der YADOS GmbH Herrn Olaf Besser