26. November 2012

Pädagogische Werkstatt eröffnet

 

Der Motor des Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda startete am Montag, den 12.11.12 mit der Eröffnung einer Pädagogischen Werkstatt im Jugendclubhaus Ossi.

 

Die Pädagogische Werkstatt ist ein Ort, in dem sich Erzieher und Erzieherinnen, Lehrer und Lehrerinnen, Eltern und alle, denen etwas an der Bildungsentwicklung Hoyerswerdas liegt, treffen, austauschen, fortbilden und gemeinsam diskutieren können. In der Pädagogischen Werkstatt sollen neue Gedanken, spannende Konzepte und Impulse von außen und innen entstehen. In den Räumlichkeiten stehen Fachliteratur, Moderationsmaterial und Technik für Teamtreffen, Gesprächs- und Diskussionsrunden zur Verfügung.

 

Die Eröffnung erfolgte im Rahmen des Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda, als dessen operativer Partner die RAA Hoyerswerda/ Ostsachsen e.V. fungiert.

 

Bei Ein Quadratkilometer Bildung handelt es sich um eine Lern- und Entwicklungsplattform, welche in ein lokales Bündnis Bildung investiert, Förderlücken bei Kindern und Jugendlichen kompensierend und Biographien begleitend schließt und das Qualitätsverständnis stärkt, das Kindertagesstätten, Jugendhilfeeinrichtungen und Schulen miteinander verbindet. Die Schlüsselschule des Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda ist die Grundschule „An der Elster“. Zu den Praxispartnern zählen das Kinderhaus „Sonnenblume“, das Kinderhaus „An der Elsterwiese“, der Hort „An der Elster“ sowie die Schule zur Lernförderung „Nikolaus Kopernikus“.

 

Die Pädagogische Werkstatt öffnet montags bis freitags in der Zeit von 12.00 bis 19.00 Uhr im Jugendclubhaus Ossi Hoyerswerda, Liselotte-Hermann-Straße 1, welches unter 03571/979232 telefonisch zu erreichen ist.

Bei Anfragen kontaktieren Sie bitte die Projektleiterin des Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda, Susann Bartke, Tel.: 03571-6079704oder unter der E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.