25.09.2018

Eröffnung der IKW in Hoyerswerda-Grundschüler auf Weltenflug


Am 20.09.18 fand im Rahmen der Interkulturellen Wochen des Landkreises Bautzen eine Kooperationsveranstaltung von samo.fa-Hoyerswerda, dem Bürgerbündnis „Hoyerswerda hilft mit Herz“, dem Jugendclubhaus „OSSI“ und der RAA Hoyerswerda/Ostsachsen als Träger statt. Unter dem Motto „Eine Reise um die Welt – bunter Weltkindertag im OSSI“ ging es für die 3. Klassen der Grundschule „An der Elster“ und die 4. Klassen der Grundschule „Lindenschule“ auf Weltreise in die Länder, aus denen viele unserer Geflüchteten stammen. Gemeinsam mit neun samo.fa-Ehrenamtlichen bereisten die Kinder Syrien, Tschetschenien, Indien und die Türkei, um am Ende bei den bei uns lebenden Sorben zu landen. Der ca. 90-minütige Flug zeigte den Kindern landestypischeGerichte (die sie auch probieren konnten), Musik- und Tanzbeiträge, ausgearbeitet durch die Ehrenamtlichen und die Kita-Gruppe des Kita Lutki-Hauses aus Zeißig, und viele andere Impressionen. Ziel der zwei absolvierten Durchgänge war es, dass die Kinder spielerisch erkunden, wie Menschen überall auf der Welt leben, welche Besonderheiten sie ausmachen und was alle gemeinsam haben. Nachdem die Kinder den Securitycheck erfolgreich passiert und ihre Bordkarten erhalten haben, wurden sie von den Stewardessen auf ihre Plätze begleitet. Anschließend begrüßte sie die Pilotin und die Stewardessen führten die Sicherheitseinweisung durch. Danach konnte die „Kids Airline“ abheben und die unterschiedlichen Länder angesteuert werden. Flugsimulationen wurden durch einen samo.fa-Ehrenamtlichen vorab erstellt. Powerpoints, Plakate und viele Interaktionen ließen zu, dass die Länder spielerisch erkundet werden konnten. Als sich alle wieder auf sicherem Terrain befanden, hat jedes Kind einen mehrsprachigen Stadtplan, zu Verfügung gestellt durch die pädagogische Werkstatt, sowie einen Weltkindertag-Button ausgehändigt bekommen. Wir freuen uns, die Veranstaltung im kommenden Jahr zu wiederholen!