12.02.2016

Tag und Nacht für Demokratie und Toleranz am 13. April 2016

 

Auch im Jahr 2016 wollen wir in Hoyerswerda „Tag und Nacht für Demokratie und Toleranz“ gestalten und diese Aktion weiterhin auch ohne einen bundesweiten Aufruf verwirklichen. Die Initiative Zivilcourage und die Koordinierungsstelle Bildung  beim Oberbürgermeister möchten als Impulsgeber dazu aufrufen am 13. April 2016 gemeinsam in Hoyerswerda ein deutliches Signal für Demokratie, Toleranz und Vielfalt zu setzen. Durch facettenreiche 12 Veranstaltungen und Aktionen vor Ort soll das Thema für die lokale und regionale Wahrnehmung sorgen. Durch möglichst viele dezentrale Projekte können wir gemeinsam ein Zeichen für Toleranz und gegen Rechtsextremismus setzen. Die Aktionsformen können hierbei sehr vielfältig sein. Sie reichen von Ausstellungen, Lesungen, Musik-, Film-, Theater- und Tanzveranstaltungen über Diskussionen, Workshops, Sportveranstaltungen, Projektpräsentationen und Festen bis zu Gottesdiensten und Friedensgebeten.

Den vollständigen Flyer mit kurzen Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Hoyerswerda und Bildung>Downloads und direkt hier.